Besorgte Nachbarn Drucken
Geschrieben von: Marina Klaassen   

Bewohner eines Mehrparteienhauses machten sich am Montagabend, den 07.05.2018, Sorgen um ihren Nachbarn aus darunterliegender Wohnung. Der Bewohner war seit mehreren Tagen nicht mehr gesehen worden und sie vernahmen einen merkwürdigen Geruch.

Daraufhin wählten sie gegen kurz vor 22 Uhr den Notruf. Polizei, Rettungsdienst und Feuerwehr rückten somit zum Objekt in der Großen Lohne aus. Über den Balkon verschafften sich die Feuerwehrleute, mittels einer 3-teiligen Schiebleiter, Zutritt zur Wohnung im dritten Obergeschoss. Eine Person wurde dabei jedoch nicht angetroffen. Daraufhin konnte der Einsatz beendet werden.

 

Eingesetzt:

Feuerwehr Norden

zurück

 
Mittwoch, 23. Mai 2018

Design by: LernVid.com