Einweihung des Feuerwehrhaus Middels – Mit neuem Equipment noch schlagkräftiger Drucken
Geschrieben von: Manuel Goldenstein   

Am Freitag um 18:00 Uhr wurde feierlich das neue Feuerwehrhaus in Middels eingeweiht. Ein Feuerwehrhaus für rund 270 Mitglieder, aufgeteilt in Einsatzabteilung, Jugendfeuerwehr, Altersabteilung und der Küchencrew der Kreisfeuerwehr, sowie einem Feuerwehrmusikzug mit angegliedertem Chor. Der ehemalige Ortsbrandmeister Gerhard Willms hatte bereits 2005 einen Antrag auf einen Umbau des Feuerwehrhaus Middels gestellt, da in dem alten nicht mehr ausreichend Platz vorhanden war für Mannschaft und Gerät. Aufgrund des 2008 erstellten Brandschutzbedarfsplans Aurich, kam es jedoch dann ganz anders. Ein Neubau war geplant. Am 18.11.2016 war die Grundsteinlegung für das neue Feuerwehrhaus der sehr aktiven Feuerwehr. Ungünstige Wetterverhältnisse sorgten immer wieder für Schwierigkeiten, dennoch fand das Richtfest bereits am 25. Februar des darauf folgenden Jahres statt und die Fertigstellung erfolgte Anfang 2018. Bereits am 25. Februar zog die Feuerwehr in ihr neues Domizil ein. Während der Bauphase erhielt die Feuerwehr Middels mehrere neue Fahrzeuge, die ebenfalls aus dem Feuerwehrbedarfsplan hervor gingen. Ortsbrandmeister Timo Willms sprach in seiner Ansprache zur offiziellen Einweihung von einem funktionellen und pragmatischen Feuerwehrhaus, nach den Vorstellungen der Feuerwehrmitglieder. Stolz präsentierte Timo Willms mit seinem Stellvertreter Jannes Asche die neue Einrichtung vor rund 250 Gästen. Die Feuerwehr Middels hat unter anderem auf ein Ortsbrandmeisterbüro und eine große Küche verzichtet, um mehr Platz für zwei Lehrsäle und einem Tagungsraum für Führungsaufgaben zu schaffen. Die Feuerwehr ist unverzichtbar für die Infrastruktur und besteht im Landkreis Aurich ausschließlich aus ehrenamtlichen Kräften. Darum ist ein gut funktionierendes Feuerwehrhaus unverzichtbar. Gut funktionierend, wie nun das Feuerwehrhaus Middels. So der junge aber willensstarke Ortsbrandmeister Timo Willms. Die Einsatzkräfte müssen sich nun nicht mehr neben den Fahrzeugen umziehen, die Jugendfeuerwehr und der Musikzug haben jetzt ihren eigenen Bereich. Duschen sind vorhanden und Aufenthaltsräume sind hell und funktionell ausgestattet. Dieses führt zur Zufriedenheit der Frauen und Männer in ihrem Ehrenamt. Im Feuerwehrhaus Middels ist der der „große“ Einsatzleitwagen der Feuerwehr im Landkreis Aurich, für den südlichen Bereich untergebracht. Die middelser Wehr besetzt das Fahrzeug und bringt somit an große Einsatzstellen ein hochmodernes rollendes Büro, mit allem erforderlichen Zubehör für den Feuerwehreinsatz, an die Einsatzstellen. Auch das menschliche Knowhow für die Bedienung des Fahrzeugs, liegt bei der Feuerwehr Middels. Die Küche der Kreisfeuerwehr Aurich, die zu großen Einsätzen mit ausrückt oder auch bei großen Veranstaltungen für die Verpflegung sorgt, ist ebenfalls bei der Feuerwehr Middels untergebracht und erhielt durch den Neubau auch einen großen und umfangreichen Arbeitsbereich. 200 Liter Kaffee und eine gute Mahlzeit für Einsatzkräfte, kann innerhalb einer Stunde an die Einsatzstellen verbracht werden. Die Großküche ist mit allen erdenklichen Gerätschaften ausgerüstet. Dazu gehören unter anderem Dampfgarer, die rasch für heiße Kost sorgen. Aber auch die alte gute Gulaschkanone (Feldküche) hat nun nach vielen Jahren wieder einen Platz im Feuerwehrhaus. Im alten Feuerwehrhaus war der Platz für das immer noch dringend gebrauchte Gerät nicht vorhanden. Ausgeklügelte Hygienebereiche sorgen nun für eine erhebliche Erleichterung der Reinigung und Instanthaltung der erforderlichen Ausrüstung. Der Ortsbrandmeister Timo Willms teilte mit, dass die Feuerwehr mit großem Stolz erfüllt sei, eine so gut funktionierende Küche zu haben. Insgesamt acht Fahrzeugboxen sind für die Fahrzeuge der Feuerwehr Middels geschaffen worden, die zu rund 100 Einsätzen im Jahr ausrückt. Hinzu kommen unzählige Übungsdienste und Veranstaltungen, die nun mit ausreichend Platz und neuem Equipment angegangen werden können.

 



zurück

 
Mittwoch, 23. Mai 2018

Design by: LernVid.com