Dachstuhlbrand entpuppt sich als Feuerkorb Drucken
Geschrieben von: Manuel Goldenstein   

Am Samstagabend um 23:42 Uhr, wurde für die Feuerwehr Südbrookmerland mit den Ortsfeuerwehren Wiegboldsbur, Victorbur, Münkeboe-Moorhusen und Uthwerdum, sowie für die Schnelleinsatzgruppe des DRK Vollalarm gegeben. Weiterhin wurde auch der Einsatzleitwagen der Kreisfeuerwehr aus Middels alarmiert. In Moordorf wurde ein Dachstuhlbrand bei einem Wohn- und Geschäftsgebäude gemeldet. Feuerwehrangehörige, die auf dem Weg zu den Feuerwehrhäusern waren, konnten eine erhebliche Rauchentwicklung bestätigen. Doch bereits kurze Zeit später wurde der Einsatz abgebrochen für alle alarmierten Kräfte, da die Rauchentwicklung durch einen Feuerkorb entstand. Auch nach dem Einsatzabbruch herrschte weiterhin eine starke Rauchentwicklung, die die Vorbeifahrenden auf der Auricher Straße glauben ließ, es würde ein Gebäudebrand bestehen. Vor Ort befindliche Feuerwehrangehörige wurden von Passanten angesprochen, dass es „unerhört“ sei, eine so starke Rauchentwicklung in einem Wohngebiet zustande kommen zu lassen.

Eingesetzt

Feuerwehr Wiegboldsbur

Feuerwehr Victorbur

Feuerwehr Münkeboe-Moorhusen

Feuerwehr Uthwerdum

Feuerwehr Middels (Einsatzleitwagen)

DRK SEG Südbrookmerland

zurück

 
Mittwoch, 23. Mai 2018

Design by: LernVid.com