Wichtige Fortbildung der Feuerwehren Drucken
Geschrieben von: Florian Janssen KFV-Team Presse   

Am Samstag fand in Loppersum ein Gemeindeausbildungstag zum Thema "Technische Hilfeleistung" statt.
Nach ein paar einleitenden Worten vom Ortsbrandmeister Günter Steen, wurden die rund 40 Feuerwehrkameradinnen und Kameraden aus den verschiedenen Ortsfeuerwehren der Gemeinde in drei Gruppen eingeteilt. Bereits Tage zuvor wurden von den Kameraden der Ortsfeuerwehr Loppersum drei unterschiedliche Stationen ausgearbeitet, die es an diesem Tage abzuarbeiten galt. Jeweils eine Stunde wurde an den verschiedenen Stationen wichtiges Wissen zum Thema "Technische Hilfeleistung" vermittelt.
Die einzelnen Stationen waren: Öffnen von Türen und Fenstern, Heben und Bewegen von Lasten und  das Vorgehen bei einem Verkehrsunfall.
Nach ein paar sehr informativen Stunden, wurde der Vormittag vom Gemeindebrandmeister Jan-Gerhard Diekena beendet. Er bedankte sich bei der Ortsfeuerwehr Loppersum für die Ausarbeitung und Ausrichtung dieses Vormittages und betonte dabei wie wichtig es ist, solche Ausbildungstage durchzuführen.  Besonders auch für jüngere Kameraden, die solche Stunden in ihrer laufenden Truppmann 2 Ausbildung, die zur Ausbildung zum Feuerwehrmann gehört, nachweisen müssen.

 
Mittwoch, 23. Mai 2018

Design by: LernVid.com