Feuerwehr gewährte Einblick in ihre Arbeit Drucken
Geschrieben von: Jan-Marco Bienhoff   

Auf dem Dorfplatz hinter dem Feuerwehrhaus Marcardsmoor war am vergangenen Sonntag einiges los, denn die Brandbekämpfer hatten zu einem Aktions- und Informationstag eingeladen. Ortsbrandmeister Tobias Reinbacher und sein Stellvertreter Hartmut Ideus zeigten sich erfreut, dass bei bestem Wetter viele Bürgerinnen und Bürger aus dem Dorf den Weg ins Feuerwehrhaus fanden.

Auf dem Gelände des Dorfplatzes hatten die Mitglieder der Feuerwehr Marcardsmoor verschiedene Stationen aufgebaut, an denen interessierte Besucher einen Einblick in das umfangreiche Aufgabenspektrum der Feuerwehr gewinnen konnten. Gezeigt wurden hier unter anderem Gerätschaften und Ausrüstungsgegenstände, welche die Feuerwehrfrauen und Feuerwehrmänner benötigen, um Brände bekämpfen oder technische Hilfeleistungseinsätze abarbeiten zu können. Im Vordergrund stand dabei stets die Idee, sich als Feuerwehr zum Anfassen zu präsentieren und dem interessierten Publikum die Möglichkeit zu geben, vieles einmal selbst in die Hand zu nehmen und auszuprobieren.

Auch zwei kleine Einsatzübungen gehörten zum Programm. Zum einen wurde die Rettung zweier verletzter Personen mithilfe von hydraulischen Rettungsgeräten aus einem Pkw gezeigt, zum anderen bewiesen die Feuerwehrleute ihr Können bei der Durchführung eines Löschangriffs unter Atemschutz.

Die Jugendfeuerwehr präsentierte sich an diesem Tag ebenfalls. Die Nachwuchsbrandschützer gaben, unterstützt von ihren Jugendfeuerwehrbetreuern, den Besuchern praktische Tipps zur korrekten Anwendung von Feuerlöschern. Für die kleinsten Gäste des Aktionstages hatten die Jungen und Mädchen der Jugendabteilung ihr Spritzenhaus aufgebaut, bei dem der zielgenaue Einsatz des Wasserstrahls aus der Kübelspritze gefragt war. Bei sommerlichem Wetter diese Station bei den anwesenden Kindern natürlich sehr beliebt.

Die Einsatzabteilung der Feuerwehr Marcardsmoor ist mit derzeit 27 Mitgliedern zwar solide aufgestellt, dennoch dürften es ein paar Mitglieder mehr sein, betonten Ortsbrandmeister Tobias Reinbacher und sein Stellvertreter Hartmut Ideus im Verlauf der gut besuchten Veranstaltung. Beide hoffen, mit dem Informations- und Aktionstag bei dem ein oder anderen Bewohner – egal ob männlich oder weiblich - aus Marcardsmoor das Interesse für die vielfältigen Aufgaben in der Feuerwehr geweckt zu haben.

 

 

zurück

 
Mittwoch, 23. Mai 2018

Design by: LernVid.com