Alarm durch Wasserdampf Drucken
Geschrieben von: Michael Engelbarts-Bremer   

Die Feuerwehr Hinte wurde am heutigen Dienstagmittag um  12.57 Uhr  von der Leitstelle Ostfriesland  zur Haupt und Realschule in Hinte alarmiert. Hier hatte die Brandmeldeanlage ausgelöst.
Glücklicherweise konnte kein Feuer ausgemacht werden. In der Küche der Mensa war es durch einen Dampfgarer zu einer Wasserdampfbildung gekommen die den Melder ausgelöst hatte. Vorsorglich wurde der Bereich mit der Wärmebildkamera kontrolliert. Nach kurzer Zeit konnte dann aber Entwarnung gegeben, und die Anlage zurückgestellt werden.
Die  Einsatzkräfte,  die mit einem Fahrzeug vor Ort waren, konnten die Einsatzstelle nach ca. einer halben Stunde wieder verlassen. Weitere Kräfte die im Feuerwehrhaus in Bereitstellung standen, brauchten nicht mehr ausrücken.


Eingesetzt:

Feuerwehr Hinte

zurück

 
Mittwoch, 23. Mai 2018

Design by: LernVid.com