Gasaustritt in Wohngebäude Drucken
Geschrieben von: Timo de Vries   

In der Nacht von Sonntag auf Montag wurde die Feuerwehr Ostgroßefehn zusammen mit der Feuerwehr Holtrop gegen 00:30 Uhr in die Polderstraße gerufen. In dem Gebäude war ein lautes Zischen und Gasgeruch wahrzunehmen, worauf die Anwohner die Feuerwehr alarmierten. Da die Anwohner richtig handelten und den Gasschieber bereits geschlossen und alle Fenster geöffnet hatten, war die Gefahr bereits größtenteils gebannt. Dennoch blieben die beiden Ortsfeuerwehren in Bereitschaft und warteten bis der ebenfalls alarmierte Energieversorger Entwarnung gab. 
Gegen 02:00 Uhr konnte die Feuerwehr wieder abrücken.

 

Eingesetzt:

Feuerwehr Ostgroßefehn

Feuerwehr Holtrop

zurück

 
Montag, 23. April 2018

Design by: LernVid.com