1. ostfriesisches Feuerwehr Pümpelwerfen Feuerwehr Haxtum Drucken
Geschrieben von: Peter Haschke und Sven Janssen Fotos: Peter Haschke   

Am Samstagnachmittag fand das 1. ostfriesische Pümpelwerfen der Feuerwehr Haxtum statt. An diesem Wettkampf nahmen 21 Teilnehmer teil.
Vom Feuerwehrhaus aus fuhr man in einer Kolonne nach Popens in den Wald um den Wettkampf auszutragen. Nachdem noch einmal die Regeln erläutert wurden, wie sie auch beim ostfriesischen Bessenschmieten angewendet werden, wurde der Wettkampf mit den Pümpeln gestartet.

Während des zweistündigen schweißtreibenden Wettkampf wurde die Teilnehmer mit Kaltgetränken versorgt. Zu einem gemeinsamen Abschlussessen fanden sich die Teilnehmer im Hotel Waldquelle ein.

Hier wurde auch die Siegerehrung durchgeführt. Die „Klasse rot“ und die Klasse blau“ wurden mit einem Punktestand von sieben too söven (7:7) als gemeinsame Sieger proklamiert.

Die Veranstalter waren mit ihrem 1. ostfriesischen Pümpelwerfen bestens zu Frieden.

 
Montag, 23. April 2018

Design by: LernVid.com