Erneute Gefahr für den öffentlichen Verkehr in Kirchdorf Drucken
Geschrieben von: Sven Janssen, Fotos: Heiko Lindemann   

Am Sonntagnachmittag wurde die Feuerwehr Haxtum zu ihrem zweiten Einsatz an diesem Wochenende, in die Kirchdorfer Straße gerufen. Es handelte sich um die gleiche Anschrift wie bereits am Sonnabend. Jedoch galt es eine neue Gefahr zu beseitigen. Ein weiterer Baum war in eine sehr bedrohliche Schräglage geraten und drohte auf die Straße zu stürzen. Somit bestand eine erhebliche Gefahr, für den öffentlichen Verkehr.

Um sichere Motorsägenarbeiten durchführen zu können, wurde die Kirchdorfer Straße erneut kurzfristig gesperrt und der in Schräglage geratene Baum, konnte erfolgreich beseitigt werden.

Die Straßensperrung wurde nach dem die Gefahr beseitigt wurde, wieder aufgehoben.

zurück

 
Sonntag, 22. April 2018

Design by: LernVid.com