Trauriger Ausgang bei Feuer und Rauch in einem Wohnhaus Drucken
Geschrieben von: Fw Victorbur   

Am Dienstagvormittag, gegen 11:00 Uhr, wurden die Feuerwehren Victorbur, Oldeborg und Uthwerdum, die DRK-Bereitschaft Südbrookmerland sowie der in Middels stationierte Einsatzleitwagen des Landkreises Aurich zu einem „Gebäudebrand, Person im Gebäude“ gerufen.

Das ausgebrochene Feuer war bereits von selbst erloschen. Zwei mit umluftunabhängigem Atemschutz vorgehende Trupps konnten den Hausbewohner nur noch tot bergen. Die Feuerwehr belüftete das Gebäude und führte die sofortige Bergung des Hausbewohners durch.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Die Feuerwehren und das DRK waren mit 30 Einsatzkräften und acht Fahrzeugen rund zweieinhalb Stunden im Einsatz.

Eingesetzt:
Feuerwehr Victorbur
Feuerwehr Oldeborg
Feuerwehr Uthwerdum
Feuerwehr Middels (ELW 2)
DRK-Bereitschaft Südbrookmerland


zurück

 
Donnerstag, 18. Januar 2018

Design by: LernVid.com