Schwerer Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen Drucken
Geschrieben von: Fw Middels + Sammy Fotos: Fw Middels   

Am Freitagnachmittag ereignete sich auf der B210 in Ogenbargen ein schwerer Verkehrsunfall. Nach Angaben der Polizei ist ein Auto während eines Überholvorgangs mit einem anderen Auto frontal zusammengestoßen.

Ein Auto prallte dabei gegen einen Baum und blieb auf der Seite liegen. In diesem Pkw befanden sich drei Personen, welche das Auto nicht selbstständig verlassen konnten und eingeklemmt waren.

Gegen 14.15 Uhr wurden Rettungsdienst, Notarzt, zwei Rettungshubschrauber, die Polizei sowie die Feuerwehren Middels und Sandhorst mit dem Rüstwagen alarmiert. Die Person aus dem anderen Fahrzeug wurde bereits von Ersthelfern aus dem Auto befreit und betreut.

Kurze Zeit später wurde die Feuerwehr Plaggenburg nachgefordert, um die B210 vollständig zu sperren. Nach etwa. zwei Stunden konnten die letzten Kräfte die Einsatzstelle wieder verlassen.

Eingesetzt:
Feuerwehr Middels
Feuerwehr Plaggenburg
Feuerwehr Sandhorst

 

zurück

 
Donnerstag, 18. Januar 2018

Design by: LernVid.com