Hilfeleistung nach Verkehrsunfall auf der B 210 Drucken
Geschrieben von: Fw Loppersum   

Am Montagnachmittag wurde die Feuerwehr Loppersum gegen 17.00 Uhr auf die B 210 gerufen. Dort galt es, nach einem Verkehrsunfall auslaufende Betriebsstoffe abzubinden, damit diese nicht ins Erdreich gelangten.

Neben der Feuerwehr mit dem Rüstwagen und sieben Einsatzkräften war noch die Polizei mit einem Fahrzeug, die Untere Wasserbehörde des Landkreises Aurich und eine Spezialfirma zur Straßenreinigung im Einsatz. Nach etwa einer Stunde war der Einsatz für die Feuerwehr beendet.

Eingesetzt:
Feuerwehr Loppersum


zurück

 
Freitag, 24. November 2017

Design by: LernVid.com