Zwei Alarme in einer Stunde Drucken
Geschrieben von: Oliver Prigge   

In der Nacht zu Montag meldete das Personal einer Pflegeeinrichtung im Wattweg der Leitstelle, dass die interne Brandmeldeanlage Alarm schlug. Die alarmierten Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Norden rückten zum Objekt aus. Bei der Kontrolle konnte kein Grund für den Alarm festgestellt werden.

Kurz nach dem der Einsatz beendet war und die Einsatzkräfte wieder in ihrem heimischen Bett lagen, schrillten die Meldeempfänger erneut. Diesmal meldete die Brandmeldeanlage eines Möbelhauses in Gewebestraße ein Feuer.

Auch hier konnte bei einer Kontrolle kein Grund für die Auslösung des Rauchmelders festgestellt werden. Die Einsatzstelle wurde an einen ebenfalls angerückten Verantwortlichen des Objektes übergeben. Somit konnte der Einsatz beendet werden.

Eingesetzt:
Feuerwehr Norden


zurück

 
Dienstag, 12. Dezember 2017

Design by: LernVid.com