Partnerfeuerwehr zu Besuch bei der Feuerwehr Hinte Drucken
Geschrieben von: Michael Engelbarts-Bremer   

Am Freitag war es wieder soweit, die Partnerfeuerwehr aus Großbardau aus Sachsen besuchte wieder die Freiwillige Feuerwehr Hinte. Gegen 17.00 Uhr rollte der Reisebus auf dem Vorplatz des Feuerwehrhauses. Schon seit 1991 besuchen sich die beiden Feuerwehren regelmäßig. Im Feuerwehrhaus wurden sie dann bei Kaffee, Brötchen und warmen Würstchen von Ortsbrandmeister Ralf Ackmann recht herzlich begrüßt. Der weitere Abend stand dann zur freien Verfügung.

Am Samstagmorgen ging es dann schon früh Richtung Gemeinde Südbrookmerland. In Münkeboe-Moorhusen wurde das Dörpmuseum besichtigt. Neben der Führung durch die ehrenamtlichen Mitarbeiter des Museumsvereins nahmen die Großbardauer auch an einer Tee-Zeremonie teil. Für‘s Mittagessen wurde dann im Museumsdorf gegrillt. Am Abend wurde dann in Greetsiel ein Kameradschaftsabend auf dem Ausflugsschiff „Graf Edzard“  veranstaltet. Am Sonntag gab es dann noch einen zünftigen Frühshoppen mit Grillen beim Feuerwehrhaus.

Bei der Verabschiedung am Nachmittag waren sich alle einig, dass dieses wieder unvergessliche Erlebnisse gewesen seien und man sich schon auf das nächste Mal freuen würde wenn es wieder heißt: Freunde zu Besuch bei Freunden.

Das Foto zeigt die Ankunft am Freitag beim Feuerwehrhaus.


zurück

 
Freitag, 20. Oktober 2017

Design by: LernVid.com