Lieber mal eben nachsehen Drucken
Geschrieben von: Marina Klaassen   

Am Sonntagnachmittag wurde die Schlüsseldienstgruppe der Feuerwehr Norden zu einer Notfalltüröffnung alarmiert. Bekannte eines Anwohners in der Ufke-Cremer-Straße hatten diesen seit einigen Wochen nicht mehr gesehen und sorgten sich. Daraufhin wählten Sie den Notruf.

Zusammen mit der Polizei verschafften sich die Einsatzkräfte über einen Balkon Zugang zur Wohnung. Im Inneren konnte letztlich keine Person angetroffen werden. Daraufhin wurde die Wohnung verschlossen und der Einsatz beendet.

Eingesetzt:
Feuerwehr Norden


zurück

 
Dienstag, 17. Oktober 2017

Design by: LernVid.com