Von wegen "immer Fehlalarm" - Verwaltungsgebäude evakuiert Drucken
Geschrieben von: Sammy Fotos: DRK Aurich   

Am Montagnachmittag löste die Brandmeldeanlage im Kreishaus am Fischteichweg in Aurich einen Feueralarm aus. Die alarmierten Kräfte stellten fest, dass es im Kellerbereich des Objekts zu einem Feuer bzw. einer Überhitzung mit Rauchentwicklung in einem Schaltkasten der EDV- und Telefonanlage gekommen war.

Man ließ unverzüglich die Alarmstufe erhöhen, sodass weitere Kräfte und die DRK-Bereitschaft Aurich alarmiert und eingesetzt wurden.
Mehrere Trupps unter Atemschutz wurden eingesetzt. Das Landkreisgebäude wurde vorsorglich evakuiert und  der Fischteichweg musste für die Dauer des Einsatzes voll gesperrt werden. Der Einsatz dauerte etwa eine Stunde, dann konnten die rund 25 Kräfte ihren Einsatz beenden.

Eingesetzt:
Feuerwehr Aurich
DRK-Bereitschaft Aurich


zurück

 
Dienstag, 12. Dezember 2017

Design by: LernVid.com