Ernstfallübung am Dienstagvormittag Drucken
Geschrieben von: Fw Nesse   

Zu einer unangekündigten Ernstfallübung wurden am Dienstagvormittag alle fünf Ortsfeuerwehren der Gemeinde Dornum, der in Norden stationierte Einsatzleitwagen des landkreises Aurich und die DRK-Bereitschaft Dornum gerufen.

Kurz vor 10.00 Uhr wurden die Einheiten mit dem Einsatzstichwort „Feuer-Betriebsgebäude“ bei der Gasco-Empfangsanlage  alarmiert. Eine starke Rauchentwicklung im Elektrohaus wurde angenommen, ob Personen in Gefahr sind, war zunächst nicht bekannt.

Trotz der ungünstigen Vormittagszeit an einem Werktag waren die Kräfte schnell am Einsatzort und brachten die Situation unter Kontrolle.  Eine verletzte Person wurde als Einlage in das Übungsszenario eingespielt.


zurück

 
Donnerstag, 14. Dezember 2017

Design by: LernVid.com