"Einsatz" des historischen Sandhorster Löschfahrzeuges Drucken
Geschrieben von: Christian Röben/Fw Sandhorst   

Kürzlich war das historische Löschgruppenfahrzeug (LLG mit TSA) von 1943 der Feuerwehr Sandhorst zu einem „Einsatz“ nach Dornum. Die Museumseisenbahn Küstenbahn Ostfriesland, kurz "MKO", hatte eine Sonderfahrt unter dem Titel "Nostalgiefahrt in die 20er Jahre" veranstaltet.

In dieser Zeit wurden Fahrgäste, Tiere und Güter gleichzeitig transportiert. Dieses wurde sehr anschaulich präsentiert, unter anderem, weil sich die Vereinsmitglieder in Kostümen der 20er Jahre bewegten.

Die Fahrt ging von Norden über Hage und Westerende zum Bahnhof nach Dornum, wo ein einstündiger Aufenhalt eingeplant war. Dort wurde den Reisenden von den „Doeschkefruenn Nesse“ gezeigt, wie Tiere und Güter früher in die Waggons verladen wurden.

Um den historischen Rahmen abzurunden, wurde das LLG mit TSA  angefordert und man konnte den Fahrgästen bei ihrem Aufenthalt das Fahrzeug präsentieren und viele Fragen um das Feuerlöschwesen aus jener Zeit beantworten.

Viele kleine Fahrgäste nutzten die Chance, um im LLG Platz zu nehmen, um ein Erinnerungsfoto machen zu können.


zurück

 
Donnerstag, 14. Dezember 2017

Design by: LernVid.com