Ungewöhnlicher Einsatzort Drucken
Geschrieben von: Thomas Weege   

Zu einem ungewöhnlichen Einsatzort fuhr die Feuerwehr Norden am Sonntagnachmittag. Die Brandmeldeanlage einer Lasertag-Spielanlage in einem Sportzentrum in der Straße Am Norder Tief hatte Alarm ausgelöst. Bei Ankunft an der Einsatzstelle war das Objekt bereits geräumt. In den abgedunkelten und mit schummrigen Schwarzlicht beleuchteten Räumen gab es auch eine Rauchentwicklung.

Diese wurde jedoch nicht von einem Brand verursacht sondern von einer Nebelmaschine. Die Spielanlage hatte gerade erst neu eröffnet und die Brandmeldeanlage sollte eigentlich entsprechend der vorgesehenen Nutzung samt Nebelmaschine installiert worden sein. Die Feuerwehr brauchte also nicht weiter tätig werden und die Spiele konnten ohne Nebel fortgeführt werden. Die Installationsfirma muss nun den Fehler in der Anlage finden und beseitigen.

Eingesetzt:
Feuerwehr Norden


zurück

 
Donnerstag, 14. Dezember 2017

Design by: LernVid.com