Schwerer Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person Drucken
Geschrieben von: Stefan Ihnen Fotos: Stefan Ihnen + Sven Janssen   

Am frühen Sonntagmorgen verlor die Fahrerin eines PKW in Victorbur die Kontrolle über ihr Fahrzeug und prallte gegen einen Baum. Die Fahrerin wurde dabei eingeklemmt und erlitt Verletzungen. Die Kooperative Leitstelle Ostfriesland alarmierte die Feuerwehren Victorbur und Uthwerdum sowie den in Sandhorst stationierten Rüstwagen.

Nachdem die Einsatzkräfte die Einsatzstelle erreicht hatten, begannen diese parallel mit der Straßensperrung und der Befreiung der Person. Unter Vornahme schweren Gerätes konnten die Einsatzkräfte einen Zugang zur Fahrerin des PKW schaffen, damit sie von den Rettungskräften versorgt werden konnte. Zeitgleich wurde ein Hubschrauber alarmiert, um die Fahrerin des PKW nach ihrer Befreiung in ein Krankenhaus bringen zu können.

Da aus dem verunfallten Fahrzeug Betriebsstoffe ausliefen, wurde die Feuerwehr Münkeboe-Moorhusen nachalarmiert. Die Fahrerin des PKW konnte aus dem Fahrzeug befreit und an die Rettungskräfte übergeben werden. Insgesamt dauerten die Rettungsarbeiten ca. eineinhalb Stunden an.

Eingesetzt:
Feuerwehr Victorbur
Feuerwehr Münkeboe-Moorhusen
Feuerwehr Uthwerdum
Feuerwehr Sandhorst (RW)


zurück

 
Montag, 23. Oktober 2017

Design by: LernVid.com