Brennender Müll auf Ladefläche Drucken
Geschrieben von: Thomas Weege   

Ein mit Müll beladener Kleintransporter hat am Freitagmorgen auf der Ostermarscher Straße in Norden während der Fahrt Feuer gefangen. Zwei Männer fuhren mit dem Mercedes Sprinter aus Richtung Ostermarsch kommend Richtung Norddeich. Am Kreisverkehr an der Bundestraße B72 wies ein anderer Autofahrer die Männer per Lichthupe darauf hin, dass an ihrem Fahrzeug etwas nicht stimmen würde. Da bemerkten die Beiden, dass der auf ihrer Ladefläche geladene Abfall brannte.

Im Einmündungsbereich zum Flökershauser Weg stellten sie ihren Wagen am Fahrbahnrand ab und luden die brennende Ladung mit Hilfe von weiteren Autofahrern ab. Die alarmierte Feuerwehr Norden brauchte so nur den Müll löschen. An dem Fahrzeug entstand augenscheinlich nur geringer Sachschaden. Die Brandursache ist unklar.

Während der Löscharbeiten beklagte der Fahrer des Sprinters gesundheitliche Probleme. Da er bereits vor einiger Zeit einen Herzinfarkt hatte, wurde der Rettungsdienst samt Notarzt nachgefordert. Sie brachten ihn zur weiteren Kontrolle ins Krankenhaus. Der zweite Insasse blieb unverletzt.

Eingesetzt:
Feuerwehr Norden


zurück

 
Donnerstag, 19. Oktober 2017

Design by: LernVid.com