Mehrere Regenwassereinsätze im Auricher Stadtgebiet Drucken
Geschrieben von: Fw Aurich   

Aufgrund der starken Regenfälle in der Nacht von Samstag auf Sonntag war das Entwässerungssystem im Innenstadtbereich von Aurich an einigen Stellen kurzzeitig überlastet. In der Folge staute sich das Regenwasser auf einigen Straßen, unter anderem dem Eickebuscher Weg. Dort lief das Wasser dann zusätzlich in eine Kellerwohnung.

Eine Fahrzeugbesatzung der Ortsfeuerwehr Aurich pumpte das Wasser aus der Wohnung, während eine weitere Fahrzeugbesatzung sich um die Absicherung der überschwemmten Straße kümmerte. Die Alarmierung war hier gegen 00.55 Uhr erfolgt.

Während des vorhergehenden Einsatzes im Eickebuscher Weg wurde gegen 02.00 Uhr ein weiterer Keller unter Wasser in der Kiebitzstraße gemeldet. Ein Löschgruppenfahrzeug fuhr die Einsatzstelle an und pumpte das Wasser ab.

Um 10.35 Uhr galt es erneut, einen Keller auszupumpen, in dem sich mehrere Kubikmeter Regen-/Grundwasser angesammelt hatten.

Eingesetzt:
Feuerwehr Aurich


zurück

 
Donnerstag, 14. Dezember 2017

Design by: LernVid.com