Szenario: Feuer in Betriebsgebäude - Menschen in Gefahr Drucken
Geschrieben von: Gemeindefeuerwehr Krummhörn   

Am Samstagmorgen, um 08:55 Uhr, wurden die Feuerwehren Campen-Upleward, Loquard-Rysum und der in Pewsum stationierte Einsatzleitwagen mit dem Stichwort "Feuer - Betriebsgebäude - Menschen in Gefahr" in die Straße "Campingweg" in Loquard alarmiert. Nach dem Eintreffen des Gemeindebrandmeisters wurde die Lage erkundet und die gesamte Ortsfeuerwehr Pewsum-Woltzeten nachalarmiert.

Der Schwerpunkt dieser Übung war es, eine Menschenrettung aus einer verqualmten Halle durchzuführen und eine Wasserversorgung zu den Löschfahrzeugen herzustellen. Trupps gingen unter Atemschutz in die Halle vor und führten die Menschenrettung durch. Parallel dazu wurde eine Wasserversorgung über eine längere Strecke errichtet. Eine weitere Halle wurde mit einem Hydroschild geschützt.

Im Anschluss fand eine Nachbesprechung am Campingplatz "Dyksterhus" statt. Nach rund zwei Stunden verließen die etwa 60 Einsatzkräfte, die mit elf Fahrzeugen angerückt waren, den Übungsort.


zurück

 
Montag, 23. Oktober 2017

Design by: LernVid.com