Ausleger eines Krans knickt ab Drucken
Geschrieben von: Oliver Prigge   

Am Donnerstagnachmittag wurde der Stadtbrandmeister der Feuerwehr Norden von einem Norder Gewerbebetrieb um Unterstützung gebeten. In der Erlenstraße war bei Verladearbeiten der Ausleger eines Krans weggeknickt und zwischen zwei Wohnhäuser gestützt.

Glücklicherweise befanden sich keine Personen in diesem Bereich, sodass niemand verletzt wurde. Der in Norden stationierte Rüstwagen-Kran rückte zur Unterstützung bei der Bergung aus. Nach rund zwei Stunden konnte der Einsatz beendet werden.

Eingesetzt:
Feuerwehr Norden


zurück

 
Montag, 21. August 2017

Design by: LernVid.com