Brennende Kiste mit Autoteilen Drucken
Geschrieben von: Jens Kesting + Pascal Coordes   

Am frühen Montagabend kam es im Riepster Industriegebiet zu einer unklaren Rauchentwicklung. Gegen 17:40 wurde die Ortsfeuerwehr Riepe in die Schmiedestraße alarmiert. Bei Ankunft an der Einsatzstelle brannte eine Holzkiste mit Autoteilen, die jedoch schnell von den Einsatzkräften abgelöscht werden konnte.

Um Glutnester auszuschließen wurden ein paar größere Teile aus der Kiste genommen. Beim Entnehmen viel dann auf, das sich dabei noch intakte Airbags in der Kiste befanden. Nach den Löscharbeiten wurde die Einsatzstelle an die Polizei übergeben. Nach ca. dreißig Minuten konnte der Einsatz beendet werden.

Eingesetzt:
Feuerwehr Riepe


zurück

 
Samstag, 19. August 2017

Design by: LernVid.com