Besatzungen der Einsatzleitwagen im Erfahrungsaustausch Drucken
Geschrieben von: Sammy   

Am Samstag hatte der stellvertretende Vorsitzende des Kreisfeuerwehrverbandes Aurich, Gerold Meyer, die Besatzungen der bei den Gemeindefeuerwehren im Landkreis Aurich stationierten Einsatzleitwagen (ELW 1) erstmalig zu einem Erfahrungsaustausch eingeladen. Ebenfalls nahmen Mitglieder der beiden Einsatzleitwagen 2 (ELW 2) des Landkreises Aurich, die in Middels und Norden stationiert sind, an der Veranstaltung teil.

Nach der Einrichtung der Kooperativen Regionalleitstelle Ostfriesland in Wittmund und dem damit einhergehenden Wegfall der Leitstelle des Landkreises Aurich war die Beschaffung dieser Fahrzeuge erforderlich geworden, um Feuerwehreinsätze ortsnah leiten und abarbeiten zu können.

Im Rahmen der dreistündigen Veranstaltung stellten mehrere Referenten die auf ihren ELW 1 eingesetzte Software, deren Verwendungsmöglichkeiten als auch ihre Einsatzkonzepte, z.B. für größere Brandeinsätze, vor.

Die mehr als 30 Teilnehmer der Veranstaltung hatten einen enormen Diskussions- und Gesprächsbedarf hinsichtlich der Kompatibilität unterschiedlicher Systeme, die das digitale Zeitalter auch für die Feuerwehren mit sich bringt.

Abgerundet wurde das mehr als dreistündige Programm mit der Möglichkeit, sich die verschiedenen Einsatzleitwagen und deren Auf- und Ausbauten anzuschauen. Eine Fortsetzung dieser Veranstaltung ist im Herbst vorgesehen.


zurück

 
Montag, 26. Juni 2017

Design by: LernVid.com