Wieder Feuerwehrzufahrt bei Einsatz blockiert - Polizei leitet Verfahren ein Drucken
Geschrieben von: Fw Aurich   

Eine Fehlfunktion eines Kompressors der Sprinkleranlage im Auricher Carolinenhaof sorgte für eine Druckveränderung im Leitungssystem. Dies sorgte am Freitag für die Auslösung der Brandmeldeanlage und den Einsatz der Ortsfeuerwehr Aurich, welche mit 13 Einsatzkräften anrückte.

Nachdem das Erkundungsergebnis vorlag, war aus einem anderen Gebäudeteil Brandgeruch wahrnehmbar. Dies stellte sich dann als Rauchgase durch Flexarbeiten heraus. Die Feuerwehr verließ den Carolinenhof nach ca. 20 Minuten wieder.

Zum zweiten Mal innerhalb von zwei Wochen behinderten zwei Pkw in der Feuerwehrzufahrt den Einsatz. Die hinzu alarmierte Polizei leitet das Bußgeldverfahren ein. Beide Halter/Fahrer erwarten nun 65 Euro Bußgeld zzgl. Bearbeitungskosten und ein Punkt in Flensburg.

Eingesetzt:
Feuerwehr Aurich


zurück

 
Montag, 21. August 2017

Design by: LernVid.com