Jugendfeuerwehr Südbrookmerland beteiligt sich fleißig am Moordorfer Ortsjubiläum Drucken
Geschrieben von: Sven Janssen   

Am Sonntag begann die Festwoche zum 250-jährigen Jubiläum des Ortes Moordorf. Nachdem am Vormittag die Eröffnungsveranstaltung durchgeführt wurde, nahmen die Jugendfeuerwehren der Gemeinde Südbrookmerland an der Festmeile beim Moormuseum teil. Diese beinhaltete die Ausstellung historischer Bilder aus Moordorf im Moormuseum und eine Ausstellung des Kaninchenzuchtvereins, weiterhin „bewohnte“ die Laienspielgruppe die Hütten im Moormuseum.

Die Jugendfeuerwehr Südbrookmerland kümmerte sich insbesondere um die Belange der kleineren Besucher. Bei sommerlichen Temperaturen wurden verschiedene Wasserspiele sowie ein Stand, an denen Kinder sich z.B. mit Malereien vergnügen konnten, von den fünf Jugendfeuerwehren Münkeboe-Moorhusen, Oldeborg, Uthwerdum, Victorbur und Wiegboldsbur angeboten. Abordnungen aus den einzelnen Jugendfeuerwehren betreuten die jeweiligen Stände.

Daneben konnten das Tanklöschfahrzeug der Feuerwehr Victorbur sowie das Löschgruppenfahrzeug der Feuerwehr Oldeborg von den Besuchern in Augenschein genommen werden. Offene Fragen dazu wurden durch die Jugendlichen und deren Betreuer beantwortet.

Im Anschluss fand auf dem Abelitz-Moordorf-Kanal ein Entenrennen vor dem Moormuseum statt. Die Jugendfeuerwehren unterstützen hier dadurch, dass eine entsprechende Strömung im Kanalwasser erzeugt wurde.



zurück

 
Sonntag, 20. August 2017

Design by: LernVid.com