Zunächst unklare Lage bei brennendem Unrat mitten in der Nacht Drucken
Geschrieben von: Pascal Coordes   

In der Nacht zum Sonntag wurden die Feuerwehren aus Simonswolde, Riepe und Ihlowerfehn gegen 02:15 Uhr zu einem Brand hinter einem Einfamilienhaus nach Simonswolde in die Westerender Straße alarmiert. Laut Alarmmeldung sollte hier vermutlich Unrat brennen, jedoch sei die Lage unklar.

Es brannte ein kleinerer Haufen Abfälle, den die Feuerwehr Simonswolde  bereits vor Eintreffen der Feuerwehren aus Riepe und Ihlowerfehn ablöschen konnte. Der Einsatz konnte nach etwa 30 Minuten beendet werden.

Eingesetzt:
Feuerwehr Simonswolde
Feuerwehr Ihlowerfehn
Feuerwehr Riepe


zurück

 
Mittwoch, 23. August 2017

Design by: LernVid.com