Gemeinschaftlich etwas unternehmen - nicht nur im Einsatz Drucken
Geschrieben von: Fw Marcardsmoor   

Feuerwehr Marcardsmoor schießt Löffelkönig aus

Auch beim diesjährigen Löffelschießen des Schützenvereins Marcardsmoor war die Feuerwehr wieder mit von der Partie. Mit guter Beteiligung fanden sich die Feuerwehrleute zur Ermittlung ihres Löffelkönigs im Dartclub in Marcardsmoor ein und schossen mit dem Lichtpunktgewehr ihren diesjährigen König aus. Hierbei hatte Ortsbrandmeister Tobias Reinbacher die sicherste Hand und nahm die ausgelobte Trophäe von der Vorsitzenden des Schützenvereins, Sandra Kunst, entgegen.

Feuerwehr Marcardsmoor auf Reisen

Kürzlich fand in diesem Jahr wieder einmal der Tagesausflug der Feuerwehr Marcardsmoor statt. Als früh morgens der Bus bestiegen war, begann die Fahrt ins westfälische Gernheim zum Industriemuseum mit Glasbläserei. Von dort aus ging es weiter nach Barsinghausen am Deister (Weserbergland), wo sich die gut gelaunte Reisegesellschaft bei bestem Wetter im Besucherbergwerk über den Kohlebergbau aus damaligen Zeiten informieren konnte.

Die Wiederauflage des traditionellen Tagesausfluges wurde organisiert von den Alterskameraden Johann Kohlbus und Otto Wattjes, die diese Aufgabe bereits in früheren Jahren während ihrer aktiven Feuerwehrdienstzeit mit großer Leidenschaft übernahmen. Unterstützt wurden sie tatkräftig vom Festausschuß der Marcardsmoorer Ortswehr - auch bei der reichhaltigen kulinarischen Versorgung unterwegs, die schließlich ihren Abschluss in einem gemeinsamen Abendbrot im Cafe Moor-fiev in Wiesmoor fand.


zurück

 
Sonntag, 20. August 2017

Design by: LernVid.com