Brennender Pkw nach Verkehrsunfall Drucken
Geschrieben von: Fw Aurich   

Im Bereich der Kreuzung zwischen Leerer Landstraße und Popenser Straße kam es am Freitagvormittag zu einem Auffahrunfall, an dem mehrere Pkw beteiligt waren. Durch den Aufprall fing eines der Fahrzeuge Feuer.

Bei der Ankunft der ersten Einsatzfahrzeuge hatten sich die Flammen bereits auf den kompletten Motorraum ausgebreitet, konnten jedoch durch einen Atemschutztrupp zügig unter Kontrolle gebracht werden. Alle Insassen hatten zu diesem Zeitpunkt schon selbstständig ihre Fahrzeuge verlassen und die Fahrzeuge von dem brennenden PKW entfernt.

Aufgrund des Ausmaßes des Unfalls und der Löscharbeiten musste die Bundesstraße 72 für mehrere Stunden voll gesperrt werden. Zwei verletzte Personen wurden vorsorglich vom Rettungsdienst in das Auricher Krankenhaus gebracht.

Eingesetzt:
Feuerwehr Aurich


zurück

 
Montag, 21. August 2017

Design by: LernVid.com