Schwerer Verkehrsunfall Drucken
Geschrieben von: Achim de Groot   

Am Dienstagmittag, gegen 12.00 Uhr, kam es auf der Großheider Straße im Einmündungsbereich der Coldinner Straße zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Fahrzeug in einen Straßengraben geschleudert wurde.

Da zunächst angenommen wurde, das eine Person in dem Fahrzeug eingeklemmt war, wurde die Feuerwehr Großheide sowie der in Arle stationierte Einsatzleitwagen ELW1 und der Rüstwagen-Kran aus Norden zum Einsatzort alarmiert.

Die Person war aber bereits vor Eintreffen der ersten Einsatzkräfte aus dem Fahrzeug befreit, so dass der Rüstwagen seine Einsatzfahrt schnell abbrechen und den Standort wieder anfahren konnte. Auch die Einsatzkräfte der Feuerwehren Großheide und Arle konnten den Einsatzort nach ca. 10 Minuten wieder verlassen.

Eingesetzt:
Feuerwehr Großheide
Feuerwehr Arle
Feuerwehr Norden (RW-K)

 

zurück

 
Freitag, 26. Mai 2017

Design by: LernVid.com