Ölspur durch aufgeschlagene Ölwanne Drucken
Geschrieben von: Sammy Fotos: Markus Windt   

Infolge einer aufgeschlagenen Ölwanne eines Kraftfahrzeuges entstand im Bereich der Straße Mühlenloog und Cramersweg in Upgant-Schott am Montagmittag eine rund 300 Meter lange Ölspur.

Gegen 12.25 Uhr wurden die Feuerwehren Leezdorf und Marienhafe alarmiert, einige Minuten später wegen des Personalbedarfs ebenfalls die Feuerwehr Upgant-Schott, da neben dem Abstreuen der betroffenen Straßenbereiche auch eine Absperrung der Einsatzstelle erfolgen musste.

Rund 15 Kräfte waren im Einsatz. Da durch die Untere Wasserbehörde eine Fachfirma mit der endgültigen Reinigung beauftragt wurde, sicherte der Bauhof der Samtgemeinde Brookmerland die Gefahrenstelle ab, damit dir Feuerwehrleute den Einsatz beenden konnten.

Eingesetzt:
Feuerwehr Leezdorf
Feuerwehr Marienhafe
Feuerwehr Upgant-Schott


zurück

 
Freitag, 26. Mai 2017

Design by: LernVid.com