Brennender Carport Drucken
Geschrieben von: Daniel Janßen Fotos: Martina Janssen   

Am Sonntag, gegen 17:10 Uhr, wurde die Feuerwehr Berumerfehn zu einem Brand an der Westerwieke gerufen. Die ersten eintreffenden Kräfte stellten einen brennenden Carport fest.

Ein Übergreifen auf das Nachbarhaus sowie auf die angrenzende Garage konnte verhindert werden. Eine Hecke im hinteren Bereich der Einsatzstelle wurde auf zwei Meter Länge in Mitleidenschaft gezogen. Nach ca. 30 Minuten konnte „Feuer aus“ gemeldet werden.

Eine Besonderheit war, dass die Feuerwehr Berumerfehn sich eigentlich auf Umzugsabsicherung für den Maibaum des SUS Berumerfehn befand, dort verblieb auch eine Mindeststärke an Einsatzkräften.

Die Einsatzstelle wurde an die Polizei übergeben. Eingesetzt waren 20 Kräfte mit zwei Fahrzeugen sowie die Besatzung des in Arle stationierten Einsatzleitwagens.

Eingesetzt:
Feuerwehr Berumerfehn
Feuerwehr Arle (ELW 1)


zurück

 
Freitag, 26. Mai 2017

Design by: LernVid.com