Mal am Realeinsatz geschnuppert Drucken
Geschrieben von: Sammy Fotos: JF Brookmerland   

In ihrem Dienstbetrieb sollen die Mitglieder der Jugendfeuerwehren auf den späteren Dienst in den Einsatzabteilungen herangeführt werden. Dazu gehören auch realitätsnahe Übungen, die aber strengen Vorschriften zum Schutz der Jugendlichen vor Unfällen unterliegen.

Die Jugendwarte der Feuerwehr Marienhafe hatten für Sonnabendnachmittag eine solche Übung für die Jugendfeuerwehren Leezdorf und Marienhafe vorbereitet. Angenommen wurde ein Waldbrand im Bereich der Integrierten Gesamtschule in Marienhafe. Im Waldgebiet wurden zudem zwei Personen vermisst.

Da bei der Feuerwehr der Grundsatz "Menschenrettung vor Brandbekämpfung" gilt, mussten zunächst die beiden vermissten Personen gefunden werden. Erst danach konnten der Feuerwehrnachwuchs von einem Bohrbrunnen eine Wasserversorgung aufbauen, um die drei Löschfahrzeuge entsprechend zu versorgen, damit ein Löschangriff erfolgen konnte.

Nach rund eineinhalb Stunden war die Übung beendet und man konnte an Ort und Stelle auch gleich zur Manöverkritik schreiten.


zurück

 
Freitag, 26. Mai 2017

Design by: LernVid.com