Zum 75. Mal Blut gespendet Drucken
Geschrieben von: Sammy Foto: Fw Wiesens   

Bereits zum 75. Mal spendete Hans Junkmann beim Blutspendetermin der Feuerwehr Wiesens am Dienstag die lebensrettende Körperflüssigkeit. Aus diesem Grunde erhielt er eine Ehrenurkunde sowie eine entsprechende Anstecknadel vom Deutschen Roten Kreuz, ebenso bekam er von der Wiesenser Feuerwehr als Dank und Anerkennung eine Urkunde sowie eine kleine Aufmerksamkeit.

Auf dem Foto v.l.n.r. Hinrich Gelmers als Organisator der Feuerwehr Wiesens, Hans Junkmann und Ortsbrandmeister Bernd Garrelts.


zurück

 
Montag, 24. Juli 2017

Design by: LernVid.com