Infoabend zu einem Einsatzfahrzeug Drucken
Geschrieben von: Stefan Ihnen   

Damit sich nicht nur die Uthwerdumer Kameraden, sondern alle Einsatzkräfte der Südbrookmerländer Wehren besser mit dem bei der Feuerwehr Uthwerdum stationierten Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF) auskennen, veranstalteten diese am Montag einen Besichtigungsabend.

An zehn verschiedenen Stationen präsentierten die Uthwerdumer Einsatzkräfte das Werkzeug, die technischen Geräte und viele weitere Dinge, die auf dem HLF mitgeführt werden. Das HLF ist als Fahrzeug, welches für Hilfeleistungen aller Art gedacht ist, sehr werkzeug- und gerätelastig.

Einige praktische Stationen zeigten technisches Gerät wie die hydraulische Schere und das hydraulische Spreizgerät; andere theoretische Stationen befassten sich mit Einsatztaktiken und der Beladung. Der Schwerpunkt wurde dabei auf Gerätschaften gelegt, welche die anderen Wehren nicht auf ihren Fahrzeugen mit sich führen.

Im Anschluss an die Präsentation erfreute sich „Station 11“, der Grill, großer Beliebtheit. Bei Bratwurst kamen die Südbrookmerländer gemütlich beisammen.


zurück

 
Freitag, 26. Mai 2017

Design by: LernVid.com