Schwerer Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person Drucken
Geschrieben von: Stefan Ihnen Fotos: Stefan Ihnen(3) + Sven janssen   

Am Ostersonntagmorgen ereignete sich gegen 06.00 Uhr auf dem Georgsfelder Weg in Moordorf ein schwerer Verkehrsunfall. Ein Pkw überschlug sich und blieb kopfüber auf der Fahrbahn liegen. Der Fahrer wurde dabei in seinem Fahrzeug eingeklemmt.

Nachdem Anwohner die Kooperative Leitstelle informiert hatten, alarmierte diese die Feuerwehren Uthwerdum, Victorbur und den Rüstwagen der Feuerwehr Sandhorst sowie den Rettungsdienst. Nachdem die Einsatzstelle abgesperrt wurde, begannen die Einsatzkräfte mit der Befreiung des Fahrers. Dieser wurde durch den Kofferraum aus dem Fahrzeug gerettet und an den Rettungsdienst übergeben.

Wegen aus dem verunfallten Fahrzeug auslaufender Betriebsstoffe wurde die hierauf spezialisierte Feuerwehr Münkeboe-Moorhusen ebenfalls zur Einsatzstelle gerufen. Nach dem Abtransport des Unfallfahrzeuges konnten die Einsatzkräfte nach rund zwei Stunden wieder einrücken.

Eingesetzt: 
Feuerwehr Victorbur
Feuerwehr Uthwerdum
Feuerwehr Münkeboe-Moorhusen
Feuerwehr Sandhorst


zurück

 
Montag, 26. Juni 2017

Design by: LernVid.com