Weichen für weitere Jugendfeuerwehrarbeit in der Gemeinde gestellt Drucken
Geschrieben von: Sammy Foto: Gemeindefeuerwehr Brookmerland   

Am Sonnabend fand in Marienhafe eine Sitzung der Jugendfeuerwehrwarte der Feuerwehren der Samtgemeinde Brookmerland statt. Auf der Tagesordnung standen unter anderem die Wahl des Gemeindejugendfeuerwehrwartes und seines Vertreters. Der bisherige Amtsinhaber Lothar Bents (Wirdum) wurde wiedergewählt und somit in seinem Amt bestätigt.

Auf Vorschlag von Gemeindebrandmeister Theo Jakobs wählten die Anwesenden anschließend zwei Stellvertreter. Markus Windt (Leezdorf) wurde 1. stellv. Gemeindejugendfeuerwehrwart, die Funktion des 2.stellv. Gemeindejugendfeuerwehrwartes wird Dominik Cappell (Wirdum) ausüben.

Die drei Gewählten wollen ein Konzept für die zukünftige Arbeit  der Jugendfeuerwehren auf Gemeindeebene erarbeiten und auch kurzfristig das Gespräch mit der Verwaltung suchen, um ihr Jugendarbeit auch weiterhin auf eine solide Basis zu stellen.

Gemeindebrandmeister Theo Jakobs und sein Stellvertreter Klaus-Dieter Cassens gratulierten den Gewählten, bedankten sich für die bisher geleistete Arbeit und wünschten weiterhin ein erfolgreiches Wirken für die immens wichtige Nachwuchsarbeit.

Auf dem Foto v.l.n.r.; Theo Jakobs, Lothar Bents, Dominik Cappell, Markus Windt und Klaus-Dieter Cassens


zurück

 
Dienstag, 23. Mai 2017

Design by: LernVid.com