Chemieexperiment löst Feuerwehreinsatz aus Drucken
Geschrieben von: Jann Gerdes   

Ein Chemieexperiment hat am Donnerstagnachmittag zu einem Feuerwehreinsatz beim Energie-Erlebnis-Zentrums (EEZ) in Sandhorst geführt.  In einem der Laboratorien des EEZ war es zu einer Rauchentwicklung gekommen, wodurch ein automatischer Rauchmelder richtigerweise die Brandmeldeanlage auslöste.

Die Ortsfeuerwehr Sandhorst wurde daraufhin gegen 16.00 Uhr alarmiert und rückte mit drei Fahrzeugen und elf Einsatzkräften zur Kontrolle der Räumlichkeiten aus. Da der Raum rauchfrei und der Gebäudebereich bereits evakuiert war, mussten die Feuerwehrleute nicht mehr tätig werden.

Mit dem Zurückstellen der Brandmeldeanlage konnte der Einsatz nach einer halben Stunde wieder beendet werden. Für die Sandhorster Ortswehr war es binnen vier Tagen der dritte Einsatz beim EEZ, wegen Auslösung der Brandmeldeanlage.

Eingesetzt:
Feuerwehr Sandhorst


zurück

 
Sonntag, 30. April 2017

Design by: LernVid.com