Verdacht auf Brand in Mehrfamilienhaus Drucken
Geschrieben von: Fw Aurich   

Ein Passant alarmierte am frühen Montagabend gegen 18.50 Uhr die Feuerwehr Aurich aufgrund deutlich wahrnehmbaren Brandgeruchs vor einem Mehrfamilienhaus an der Fockenbollwerkstraße. Es  konnte bei der erforderlichen Kontrolle des gesamten Gebäudes aber keine Feststellung hinsichtlich eines Brandes gemacht werden. Die mir vier Fahrzeugen angerückten Einsatzkräfte konnten somit den Einsatz zügig beenden.

Eingesetzt:
Feuerwehr Aurich


zurück

 
Donnerstag, 27. April 2017

Design by: LernVid.com