Räumungsübung in der Grundschule Am Ottermeer Drucken
Geschrieben von: Jan-Marco Bienhoff   

Um kurz nach neun Uhr ertönte am Montagmorgen der Feueralarm in der Grundschule Am Ottermeer in Wiesmoor. Umgehend begannen die Lehrkräfte mit der Räumung des gesamten Schulgebäudes und begleiteten die Kinder zu den festgelegten Sammelpunkten. Kurz darauf fuhren auch schon zwei Fahrzeuge der Feuerwehr Wiesmoor vor. Glücklicherweise handelte es sich dabei lediglich um eine unangekündigte Räumungsübung.

Die anwesenden Feuerwehrleute beobachteten den Verlauf der Übung und waren nach Abschluss der Räumung mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Sie gaben den Verantwortlichen der Grundschule zusätzlich noch einige nützliche Tipps mit auf den Weg.

Nach der erfolgreichen Übung klingelte es auch schon zur regulären Unterrichtspause. Die Schülerinnen und Schüler der Grundschule ließen es sich natürlich nicht nehmen, in dieser Zeit das Tanklöschfahrzeug und den Einsatzleitwagen der Feuerwehr gründlich zu erkunden, bevor es wieder zurück in den Unterricht ging.


zurück

 
Donnerstag, 27. April 2017

Design by: LernVid.com