Umwelteinsatz: Öl läuft aus Pkw Drucken
Geschrieben von: Sammy Fotos: Markus Windt   

Am Montagvormittag wurde eine Ölspur auf dem Junkersweg in Leezdorf gemeldet, diese sollte rund 400 Meter lang sein. Daher wurden gegen 09.15 Uhr die Feuerwehren Leezdorf und Marienhafe alarmiert.

Die Erkundung ergab dann, dass die Ölspur tatsächlich fast doppelt so lang war. Die Einsatzkräfte streuten die Ölspur ab und dichteten vorhandene Gullys ab. Zudem wurde festgestellt, dass das Öl aus einem am Straßenrand auf dem Grünstreifen abgestellten Pkw lief.

In Absprache mit der Gemeindeverwaltung und der Unteren Wasserbehörde wurde dann eine Spezialfirma mit der weiteren Entsorgung des Öls beauftragt. Während jetzt die meisten Feuerwehrleute abgezogen werden konnten, blieben noch zwei Leezdorfer Einsatzkräfte bis gegen 12.40 Uhr anwesend, um die Gefahrenstelle abzusichern.

Eingesetzt:
Feuerwehr Leezdorf
Feuerwehr Marienhafe


zurück

 
Sonntag, 30. April 2017

Design by: LernVid.com