Und plötzlich ist man Ersthelfer Drucken
Geschrieben von: Uwe Wunder   

Neben den traditionellen Kameradschaftstagen veranstalten die einzelnen Gruppen der Feuerwehr Juist auch beliebte Touren zum Flugplatz im Osten der Insel oder Richtung Westen zur „Bill“. So auch am Samstag . Die Kameraden der „Gruppe B“ trafen sich zum Bosseln. Auf dem Weg zur „Domäne Bill“ wurden sie dann plötzlich zu Ersthelfern.

Eine Frau war mit dem Fahrrad so schwer gestürzt, dass sie sofort medizinische Hilfe benötigte. Die Dame wurde versorgt und betreut, gleichzeitig wurde der Notruf abgesetzt. Nach kurzer Zeit übernahmen der Notarzt und die Rettungssanitäter die ärztliche Versorgung der Verunfallten. Die verletzte Dame wurde mit dem ADAC-Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen.


zurück

 
Donnerstag, 27. April 2017

Design by: LernVid.com