Wieder Alarm im Appartmenthaus Drucken
Geschrieben von: Uwe Wunder   

Am Donnerstagmittag wurde die Juister Feuerwehr wieder in die Wilhelmstraße gerufen. Um 12:37 Uhr meldeten die digitalen Funkmeldeempfänger einen Alarm in einem Appartementhaus, die Brandmeldeanlage hatte wieder einmal ausgelöst. Die angerückte Feuerwehr begab sich sofort auf Erkundung des Problems.

Auch diesmal waren Bauarbeiten im Haus der Grund für die Alarmierung. Handwerker hatten mit einem technischen Gerät begonnen, eine Tür zu kürzen. Der dabei freigesetzte Staub löste folgerichtig den Alarm aus.

Da zumindest die Brandmeldeanlage ihren Job gut erledigt hat, konnten die Einsatzkräfte schnell wieder abrücken. Gegen 13.00 Uhr schlossen sich die Rolltore am Feuerwehrhaus.

Eingesetzt:
Feuerwehr Juist


zurück

 
Donnerstag, 27. April 2017

Design by: LernVid.com