Isolierung einer Heizungsanlage brennt Drucken
Geschrieben von: Thomas Weege Fotos: Marina Klaassen   

In einem Nebengebäude auf einem Privatgrundstück im Norder Ortsteil Westermarsch I ist es am Dienstagabend zu einem Brand gekommen. Die Eigentümerin hatte Rauch aus dem alten Bunker ziehen sehen und festgestellt, dass die Isolierung einer großen Heizungsanlage Feuer gefangen hatte.

Die alarmierte Feuerwehr Norden rückte mit fünf Fahrzeugen zu der abgelegenen Einsatzstelle aus. Atemschutzgeräteträger löschten das Feuer und entfernten die kokelnde Isolierung. Hierzu mussten erst in dem Gebäude eingelagertes Brennholz ausgeräumt werden. An der Heizungsanlage entstand erheblicher Sachschaden. Verletzt wurde niemand.

Eingesetzt:
Feuerwehr Norden


zurück

 
Donnerstag, 27. April 2017

Design by: LernVid.com