Unglück im Norder Hafenbecken Drucken
Geschrieben von: Uwe Bents + Sammy   

Am Dienstagnachmittag wurde der Feuerwehr Norden gemeldet, dass eine Person im Bereich des Alten Zollhauses in das Norder Hafenbecken gefallen sei. Kurz vor dem Ausrücken der ersten Norder Einsatzkräfte kam von der Leitstelle Ostfriesland allerdings die Rückmeldung, dass die Person bereits aus dem Wasser gezogen werden konnte. Der Einsatz konnte daraufhin abgebrochen werden. Wie die Polizei mittlerweile mitgeteilt hat, ist die Frau in einem Krankenhaus verstorben.

Eingesetzt:
Feuerwehr Norden


zurück

 
Donnerstag, 27. April 2017

Design by: LernVid.com