Drei Ehrungen für lange Mitgliedschaft Drucken
Geschrieben von: H. Bohlen/Feuerwehr Bagband   

Am 27 Januar fand die Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Bagband statt. Um 19.30 Uhr eröffnete der Ortsbrandmeister Erwin Onnen die Versammlung.  Er berichtet über die Aktivitäten im abgelaufenen Jahr 2016, wie beispielsweise über Dienstabende und den Bagbander Markt bis hin zum Weihnachtsmarkt.

Wie Onnen berichtete, wurden im zurückliegenden Jahr wurden acht Einsätze gefahren: vier Brandeinsätze und vier Hilfeleistungen. Zu den Hilfeleistungen gehören Baumbeseitigung auf der B 72 (Sturmschaden), ein Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person, Ossilauf mit Start in Bagband sowie die Unterstützung beim Martinimarkt in Großefehn. Folgende Brandeinsätze wurden gefahren: Müllcontainerbrand neben der Brauerei am 15 März, eine Alarmübung beim Leinerstift mit Wasserführung über weite Strecken am 8 April, dann am 19 April der Großbrand in Mittegroßefehn  mit Atemschutzgeräteträger-Einsatz, sowie am 22 Juli ein weitere Alarmübung am Timmeler Bootshafen.

Malte Janssen besuchte den Gruppenführer-Lehrgang Teil 2 an der NABK in Loy, Patrick Bohlen und Tammo Janssen den Sprechfunkerlehrgang auf Kreisebene.

Nico Bohlen wurde neu in die Wehr aufgenommen. Daniel Hennig wurde zum Hauptfeuerwehrmann  und Heinz- Arnold Hüls  zum 1. Hauptlöschmeister befördert.

Bei der Wahl zum Ortskommando wurde Daniel Hennig in seinem Amt als Sicherheitsbeauftragter einstimmig bestätigt.

Geehrt für 25 Jahre Dienst in der Freiwilligen Feuerwehr Bagband wurden Rindert Bohlen, Gerhard Bohlen und Manfred Röhling. Die Ehrungen wurden vonKreisbrandmeister Gerd Diekena vorgenommen.

Der Bagbander Markt findet 2017 am 21 April statt, wiederum konnte die Gruppe Line Six verpflichtet werden.


zurück

 
Donnerstag, 27. April 2017

Design by: LernVid.com